Tattoo Sprüche

Auf dieser Seite findest du eine interessante Sammlung von Tattoo Sprüchen, sowohl in Deutsch, Englisch, als auch Latein. Bevor du dir aber einen Spruch aussuchst, solltest du dir ein paar Gedanken machen.

Bedeutung - Weshalb ein neues Tattoo?

Das allerwichtigste bei einem Tattoo ist seine Bedeutung. Jedesmal wenn du es ansiehst, wirst du daran erinnert. Du wirst dieses Motiv wahrscheinlich den Rest deines Lebens jede Sekunde bei dir tragen. Du solltest dir also, bevor du zum Tätowierer gehst, genau überlegen was du willst und was es bedeuten soll. Das macht auch die Auswahl des eigentlichen Motives wesentlich einfacher.

Länge - Wohin soll mein Tattoo?

Wenn du dich für eine Bedeutung entschieden hast, musst du dir als nächstes überlegen, wohin du dir das neue Tattoo stechen lassen möchtest. Denn die Körperstelle hat massiven Einfluss darauf, wie lang der Spruch sein darf, den du dir aussuchst.

Selbstverständlich kannst du auch erst den Spruch aussuchen und danach einen entsprechenden Körperteil wählen.

Motiv - Welche Schriftart soll ich nehmen?

Es möglich eine sehr kleine Schriftart zu verwenden, um auch längere Sprüche an „kleinen“ Stellen unterzubringen, aber insbesondere verschnörkelte Schriftarten werden sehr schnell unleserlich. Wenn du also ein Handgelenk Tattoo haben möchtest, solltest du einen sehr kurzen Spruch aussuchen oder dich vielleicht sogar für ein chinesisches Zeichen entscheiden.

Im Internet gibt es viele Seiten (z.B. schriftarten-fonts.de), auf denen du dir kostenlos Schriften für dein Tattoo herunterladen kannst. Wenn du eine leserliche Handschrift hast, kannst du deinen Tattoo Schriftzug auch selber machen. Am besten übst du dafür ein bisschen Kalligrafie oder du machst ein Statement und nimmst einfach deine ureigene Handschrift.

Männer Tattoo?

Eigentlich gibt es keinen wirklichen Unterschied zwischen Tattoos für Männer und „Frauen Tattoos“. Männer tendieren vielleicht eher dazu sich ein großes Tattoo stechen zu lassen, mögen sich vielleicht vorzugsweise einen „Dragon“ auf den Rücken tätowieren lassen oder ein „High Voltage“ Tattoo auf den Oberarm; wogegen Frauen eher kleine Tattoos bevorzugen und in Richtung „Sterne“ oder Blumen Tattoo neigen.

Geht es aber um Tattoos in Form von Sprüchen, gibt es kaum geschlechterspezifische Abgrenzungen. Lebensweisheiten, Einzelwörter, Namen und Geburtsdaten von geliebten Menschen, alles ist vertreten.

Jetzt bleibt für dich nur noch, dir deinen Lieblingsspruch auszusuchen, ihn vielleicht mit deiner eigenen Handschrift auf Papier zu bringen, noch einmal eine Nacht darüber zu schlafen und dann – vielleicht schon morgen - zum Tätowierer zu gehen.

Tattoo Schriftzüge

Tattoo Sprüche

Der Mensch ist nicht ein losgelöstes Wesen, sondern ein Teil des Universums.
Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr.
Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe.
Wer singt und lacht, braucht Therapie.
Das beste Gebet ist Geduld.
Wer gegen den Himmel sündigt, hat niemanden, zu dem er beten kann.